Hanseatisch. Mutig. Gut. Hamburg, Ich liebe den Hafen und die Elbe. Die Zukunft fest im Blick!

Neueste Facebook-Beiträge

Christoph de Vries
Christoph de Vries12.08.2020 07:59
Eine echte Hamburger Institution ist das Hotel Vierjahreszeiten Hamburg, das bereits 1897 im Herzen der Stadt an der Alster gegründet wurde und zu den Grand Hotels der Welt zählt. Heute beschäftigt es bei gut 150 Zimmern und Suiten 300 Mitarbeiter, vom Patisseur bis zum Floristen. #Corona hat die Hotellerie schwer getroffen. Im Gespräch mit Hoteldirektor Ingo Peters und Salesmanagerin Anna Ziegler sprachen wir über die Hilfsmaßnahmen und den Weg aus der Krise. Neben viel Lob für die Bundesregierung gab es auch den dringenden Wunsch dauerhafter Entlastungen.
Christoph de Vries
Christoph de Vries11.08.2020 18:50
Das Überseequartier in der Hafencity - toll was sich hier entwickelt hat. Der Rundgang mit Quartiersmanagerin Dr. Claudia Weise über den Überseeboulevard Hafencity hat aber auch gezeigt, wie schwer die wirtschaftliche Situation der Einzelhändler vor Ort ist und sich durch die #Coronakrise noch verschärft hat. Hier müssen die Behörden künftig deutlich konstruktiver und unbürokratischer agieren.
Christoph de Vries
Christoph de Vries11.08.2020 11:07
Ein in Hamburg einzigartiges Konzept bietet die Diakoniestiftung Alt Hamburg Haus Billwerder Bucht in Rothenburgsort. Seniorengerechte Wohnungen können, wenn größerer Pflegebedarf entsteht, in Pflegewohnungen umgewandelt werden. Ein Umzug wird so vermieden und der Verbleib im vertrauten Umfeld ist gesichert. Diese christliche Einrichtung zeichnet sich durch eine besondere Gemeinschaft auch und gerade in der Coronazeit aus. Konkrete Anliegen zur Pflegepolitik habe ich aus dem Gespräch mit Leiter Jörg Wisotzki mitgenommen.
Christoph de Vries
Christoph de Vries10.08.2020 18:58
Strategisch und kommunikativ mal wieder eine Meisterleistung der SPD. Während die Partei mit Olaf Scholz auf Stimmen in der Mitte schielt, blinkt die Parteivorsitzende Esken stramm nach links und wünscht sich im Sommerinterview ein rot-rot-grünes Bündnis. Mal schauen, wie gut Herr Scholz, der den Mitgliedern der SPD als Parteivorsitzender nicht gut genug war, nun als Kanzlerkandidat performed. Nehmerqualitäten hat er jedenfalls und der Kampf um Platz 2 wird wieder spannend 😉.
Christoph de Vries
Christoph de Vries10.08.2020 16:31
Die Welt mit anderen Augen sehen. Das ist der Leitgedanke des internationalen Jugendaustauschs, den YFU Deutschland als eine der größten gemeinnützigen Jugendaustauschorganisationen mit Sitz in meinem Wahlkreis lebt. 80 Mitarbeiter betreuen jährlich etwa 1200 Schüler, die für ein Jahr ins Ausland gehen und 600 Gastschüler aus anderen Staaten, die nach Deutschland kommen, wie mir Jantje Theege heute berichtet hat. Mit der großen Unterstützung von Marcus Weinberg ist es gelungen, die Jugendaustauschorganisationen im Rahmen des Konjunkturpakets zu retten.
Christoph de Vries
Christoph de Vries10.08.2020 12:32
Wir wollen, dass der Schulcampus Lohsepark zum Erfolg wird. Dazu braucht es eine breite Beteiligung mit den Bewohnern vor Ort. Heute haben Jörg Hamann und ich mich hierzu mit den sehr engagierten Mitgliedern der Initiative Schulcampus Lohsepark ausgetauscht.
Aktuelles

Besuch beim krisengeplagten Flugzeugbauer Airbus auf Finkenwerder

Nach Jahrzehnten stetigen Wachstums, von dem auch Hamburg mit hochqualifizierten und gut bezahlten Industriearbeitsplätzen massiv profitiert hat, ist die Luftfahrtbranche in Folge der Corona-Pandemie weltweit unverschuldet in eine schwere Krise geraten. Ein Ende ist angesichts nationaler Einreisesperren kurzfristig nicht in Sicht, weil der Interkontinentalverkehr weiterhin fast vollständig zum Erliegen gekommen ist. Als Zeichen der Solidarität…

Mehr lesen ...
Aktuelles

„Warum ich jedes Gespräch mit der Deutschen Muslimischen Gemeinschaft ablehne”

Vor ein paar Wochen tauchte eine außergewöhnliche E-Mail in meinem Postfach auf. Khallad Swaid, Präsident der Deutschen Muslimischen Gemeinschaft (DMG), die wichtigste Organisation der Muslimbrüder in Deutschland, bat mich um ein Gespräch. Er schrieb, dass die DMG eine „eigenständige deutsche Organisation“ sei, „die Menschen zu Gottesbewusstsein, Freiheit und Gerechtigkeit“ aufrufe. Darum sei es falsch, „dass…

Mehr lesen ...
Aktuelles

Gemeinsam Europa wieder stark machen

Dies ist nicht nur das Motto der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, die am 1. Juli beginnt, es ist eine Notwendigkeit angesichts der Corona-Krise und eines sich wandelnden geopolitischen Umfelds. In ihrer gestrigen Regierungserklärung zu diesem Thema würdigte Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht nur die europäische Einigung, sondern sie forderte auch Einsatz mit ganzer Kraft, denn angesichts von Corona…

Mehr lesen ...
Aktuelles

Gemeinsam gegen Hass und Hetze im Internet

Die eigene Meinung frei, unbeeinflusst und offen sagen zu können, ist ein Grundpfeiler unserer freiheitlichen, pluralistischen Gesellschaft. Artikel 5 des Grundgesetzes schützt die Meinungsfreiheit als Grundrecht der Bürger unseres Staates. Die Meinungsfreiheit findet aber dort ihre Grenzen, wo andere Menschen bedroht, beleidigt und eingeschüchtert werden. Unsere Gesetze müssen in der digitalen Welt genauso gelten wie…

Mehr lesen ...
Aktuelles

Rasche Umsetzung der beschlossenen Hilfs- und Konjunkturmaßnahmen

Bereits diese Woche bringen wir wesentliche Beschlüsse des Koalitionsausschusses vom 3. Juni ins parlamentarische Verfahren ein und beraten sie in erster Lesung, um sie Anfang der letzten Sitzungswoche zu verabschieden. Dafür haben wir einen zweiten Nachtragshaushalt in Höhe von 62,5 Mrd. Euro beschlossen, aus dem unter anderem die befristete Absenkung der Mehrwertsteuer und der Kinderbonus…

Mehr lesen ...