Neueste Facebook-Beiträge

Christoph de Vries
Christoph de Vries18.06.2019 08:10
Nur eine kleine Erinnerung für diejenigen, die glauben, in Enteignung und Verstaatlichung von Wohneigentum das Heil zu finden...😉.
Christoph de Vries
Christoph de Vries17.06.2019 19:00
Wieder einmal war die Zeit zu kurz und wieder einmal gab es einen ganz anregenden Austausch über Klimaschutz, die öffentlichen Finanzen und die Meinungsfreiheit im Internet. Ich freue mich, dass 10. Klassen des Niels-Stensen-Gymnasium das Gespräch mit mir gesucht haben.
Christoph de Vries
Christoph de Vries17.06.2019 12:00
Am 17. Juni vor 66 Jahren wurde der Volksaufstand in der DDR blutig niedergeschlagen. Gleichzeitig feiern wir in diesem Jahr 30 Jahre Mauerfall. Während die Menschen 1989 ihren Freiheitsdrang friedlich durchsetzen konnten, bezahlten viele ihre Teilnahme an den Demonstrationen 1953 mit ihrem Leben.
Christoph de Vries
Christoph de Vries17.06.2019 08:12
Das sind heftige Vorwürfe, die da im Raum stehen. Es zeigt sich einmal mehr, dass man als Partei nicht nur Wahlerfolge braucht, sondern auch ordentliches Personal, um damit gute Politik gestalten zu können. Umso misslicher, dass viele anständige und engagierte Bezirksabgeordnete anderer Parteien bei den zurückliegenden Bezirksversammlungswahlen auf der Strecke geblieben sind.
Christoph de Vries
Christoph de Vries16.06.2019 09:55
Ein sehr konstruktiver und offener Austausch bei der Landesmitgliederversammlung der CDU Hamburg gestern und anschließend ging es munter weiter beim Stadtteilfest in Horn.
Christoph de Vries
Christoph de Vries15.06.2019 17:03
Bei der Podiumsdiskussion zu den Herausforderungen der deutschen Islampolitik an der Uni Frankfurt habe ich mich gestern klar positioniert:

1. Wir müssen den religiösen Fundamentslismus genauso entschieden bekämpfen wie den politischen Links- und Rechtsradikalismus

2. Salafisten kann man nicht mit Islamisten und Nationalisten bekämpfen. Deshalb habe ich mit dafür gesorgt, dass Fördermittel zur Extremismusprävention für DITIB und die IGS vollständig gestrichen werden.

3. Eine Zusammenarbeit mit den großen Islamverbänden kann es nur dann geben, wenn sich diese unabhängig machen von ausländischen Regierungen und uneingeschränkt zu unseren Grundwerten bekennen.

Umfassendes Migrationspaket

Wir haben diese Woche ein umfassendes Gesetzespaket zur Steuerung und Begrenzung der Migration, zur geregelten Fachkräfteeinwanderung und zur besseren Integration verabschiedet. Die zahlreichen Migrationsgesetze sind mit unserem Koalitionspartner SPD konstruktiv, vertrauensvoll und lösungsorientiert auf den Weg gebracht worden. Dieses Vorgehen sollte Vorbild sein für die weitere Zusammenarbeit in der Bundesregierung.   Die beiden Eckpfeiler des…

Mehr lesen ...
Aktuelles

Sommerfest der Fraktion und der DPG

Einmal im Jahr halten wir auch in bewegten Zeiten inne, um als Unionsfraktion mit unseren Mitarbeitern, jenen der Bundesgeschäftsstelle und der Adenauer-Stiftung gemeinsam einen schönen Abend im Biergarten zu verbringen. Die Kanzlerin und der Fraktionsvorsitzende reden in der Regel kurz und es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre. Mit diesem gemeinsamen Fest der Unionsfamilie sagen wir…

Mehr lesen ...
Aktuelles

Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Diese Woche wird das Fachkräfteeinwanderungsgesetz ins Parlamentarische Verfahren eingebracht. Wir haben uns als Innenpolitiker der Union ebenfalls für den vereinfachten Zugang von Menschen mit qualifizierter Berufsausbildung in den deutschen Arbeitsmarkt eingesetzt, weil der Fachkräftemangel in vielen Branchen inzwischen eklatant ist, Wirtschaftskraft kostet und unseren Wohlstand gefährdet. Immer mehr Stellen und Ausbildungsplätze können nicht besetzt werden.…

Mehr lesen ...

Enteignungs- und Verstaatlichungsvisionen der SPD:

Enteignungs- und Verstaatlichungsvisionen der SPD: Jeder nur noch eine Wohnung und dazu Verstaatlichung bzw. Kollektivierung von Großunternehmen. Der JuSo-Vorsitzende Kevin Kühnert hat die erwünschte Medienaufmerksamkeit mit diesem Griff in die Mottenkiste des Sozialismus erhalten. Dass Kühnert sich gerade BMW als Beispiel ausgesucht hat, ein Unternehmen, das seit Jahrzehnten seine Mitarbeiter durch tolle Arbeitsbedingungen und hohe…

Mehr lesen ...
Aktuelles

Hamburg für Europa

Die Europawahlen rücken näher. Unser Spitzenkandidat Manfred Weber hat 12 wegweisende “Zusagen für Europa” vorgelegt. Die Vorhaben reichen von der weiteren Verstärkung des Grenzschutzes über ein Ende der Beitrittsgespräche mit der Türkei bis hin zum Bürokratieabbau und zu einem Masterplan gegen Krebs. Wir wollen Europa verbessern und reformieren und so die Akzeptanz der Europäischen Union…

Mehr lesen ...