Rede zur Großen Anfrage “Antimuslimischer Rassismus und Diskriminierung von Muslimen in Deutschland” der Fraktion DIE LINKE

Gestern habe ich im Plenum des Bundestages zu einer Anfrage der Linkspartei über ein wichtiges Thema gesprochen. Die Verhinderung jeglicher Diskriminierung ist ein gesamtgesellschaftliches Anliegen, dem wir uns auch gerade als Union verpflichtet fühlen. Deshalb haben Bundesregierung und Parlament auch Ende vergangenen Jahres mehr als 1 Mrd. Euro bis 2024 zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und…

Digitaldialog zum Politischen Islam

Am 20. Januar werde ich über einen Schwerpunkt meiner Arbeit in Berlin berichten. Das Thema “Die freiheitliche Gesellschaft bewahren, den Politischen Islam bekämpfen” ist mir nicht nur eine Herzensangelegenheit, der ich mich seit vielen Jahren widme. Ich verantworte diesen Bereich auch als Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Innenausschuss des Deutschen Bundestages. Aktuell erarbeite ich mit meinen…

Deutschland kommt bei der Steuerung und Begrenzung der Migration weiter voran

Die Asylbewerberzahlen sind auch im Jahr 2020 weiter deutlich zurückgegangen. Im vergangenen Jahr wurden rd. 102.000 Erstanträge auf Asyl in Deutschland gestellt, während es 2019 noch 142.000 und 2018 sogar 162.000 Anträge waren. Der Rückgang um knapp 30% gegenüber dem Vorjahr ist ein weiterer Fortschritt bei der Steuerung und Begrenzung der Migration nach Deutschland. Humanität…

Gute Nachrichten zu Jahresanfang – mehr Geld im Portemonnaie für viele Menschen

Durch Steuerentlastungen, die die CDU im Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 gefordert hatte und nun mit Beschluss des Bundestags über das Jahressteuergesetz 2019 in die Tat umgesetzt hat, werden Steuerzahler, Alleinstehende und Familien im neuen Jahr auf breiter Front entlastet und unterstützt.  Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist dies ein klares Zeichen an die Bürgerinnen und…

Vorfahrt für die Innere Sicherheit

Die Innere Sicherheit in Deutschland hat weiterhin Vorfahrt in der Regierungspolitik der Union. Trotz der massiven wirtschaftlichen Einbrüche durch die Corona-Pandemie wird der Kurs der letzten Jahre im Rahmen des Bundeshaushalts 2021 mit einer erneuten Aufstockung der Mittel um rd. 1 Mrd. Euro auf nunmehr 7,5 Mrd. Euro fortgesetzt. Die Union macht damit deutlich, dass…

Stärkung der Verkehrsinvestitionen, nochmals gestiegener Verkehrsetat

Neben der Schwarzen Null war es schon vor der Coronakrise Politik der unionsgeführten Bundesregierung, in die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland sowie in den Klimaschutz und die Mobilitätswende zu investieren. Für beide Bereiche spielt der Etat des Bundesverkehrsministeriums eine wichtige Rolle. Dieser wird im Jahr 2021 auf 41,2 Mrd. Euro steigen, nachdem es schon in den…